Lukas verteidigt seinen Titel als Jugendvereinsmeister!

In der letzten Runde reichte Lukas ein Remis gegen Adrian. Lukas, der vor der Runde alle Chancen auf seiner Seite hatte und nur noch einen halben Punkt zur Titelverteidigung brauchte, musste in der heutigen letzten Runde gegen den im Mittelfeld liegenden Adrian spielen. Lukas schien Adrian zunächst zu unterschätzen und geriet in leichten materiellen Rückstand, konnte dafür aber bald einen Entwicklungsvorsprung erzielen und bot Adrian dann Remis an in einer materiell unterlegenen, aber positionell vorteilhaften Stellung, die recht kompliziert aussah. Durch dieses Remis ist er der erste Spieler seit Leonardo, der seinen Titel bei der JVM verteidigen kann.

Erster Verfolger Valentin leistete sich am letzten Spieltag einen Schnitzer. Er verlor gegen den bislang punktlosen Julius und rutschte von Platz 2 auf Platz 4 ab, denn Nils und Tewes gewannen ihre Spiele. Nils liegt am Ende dank des gewonnenen direkten Vergleichs mit Tewes auf Platz 2 und erzielt damit zum ersten mal einen Platz auf dem Treppchen! Tewes, der letztes Jahr Vizemeister wurde, muss sich dieses Jahr also mit Rang 3 begnügen, und das, obwohl es ihm als einzigem gelang, Lukas zu schlagen.

Insgesamt war es eine sehr hochklassige und spannende JVM, in der am Ende niemand ungeschlagen und niemand sieglos blieb. Erfreulich ist auch, dass es nur eine Disqualifikation und nur ein kampfloses Spiel gegeben hat.

Bild

Kommentare

Noch keine Kommentare

Bitte anmelden, um Kommentare als registrierter Benutzer zu schreiben

Die Emailadresse wird nur zum Versenden einer Bestätigungsemail verwendet und weder gespeichert noch veröffentlicht