SF Brand I verliert knapp gegen SVG Übach Palenberg I

SF Brand I verliert knapp gegen SVG Übach Palenberg I

Mit einer knappen 17:15 Niederlage musste sich am vergangenen Wochenende die erste Mannschaft gegen Übach Palenberg geschlagen geben und wird daher den Traum vom Aufstieg in die nächsthöhere Liga wohl nicht mehr verwirklichen können.

Während Thomas Meißner an Brett 1 und Ewald Kunze an Brett 6 gegen ihre starken Gegner zum Teil spektakuläre Siege einfahren konnten, waren die ersatzgeschwächten Brander dennoch schon relativ früh in Rückstand geraten. Aus Brander Sicht besonders unglücklich war dabei die Niederlage von Matthias Peters zu bewerten, dessen Gegner ein haarsträubender Fehler unterlief, sodass Matthias eigentlich auf Gewinn gestanden hätte, wenn, ja wenn er für die verbleibenden zehn Züge bis zur Zeitkontrolle doch nur etwas mehr als 1 Sekunde Zeit zur Verfügung gehabt hätte. Die entscheidende Stellung kann hier nachgespielt werden.

An Brett 4 versuchte David Schülting noch bis spät in die Nacht eine Brander Niederlage zu verhindern, doch musste auch er sich nach einer langen, kräftezehrenden Verteidigung letzendlich geschlagen geben. Vor dem letzten Spieltag stehen die Brander damit auf Platz 3 in der Tabelle.

Kommentare

Noch keine Kommentare

Bitte anmelden, um Kommentare als registrierter Benutzer zu schreiben

Die Emailadresse wird nur zum Versenden einer Bestätigungsemail verwendet und weder gespeichert noch veröffentlicht