Brötchenturnier 2017

Das Erftstädter Mannschaftsblitzturnier, besser bekannt unter dem Namen Brötchenturnier, wurde am 24. November 2017 zum bereits 37. Mal in der Aula des Gymnasiums Erftstadt-Lechenich augestragen. Die Schachfreunde Brand waren mit zwei Mannschaften vertreten.

Wie jedes Jahr reisten auch einige sehr spielstarke Teams teilweise mit IM Aufgebot im Kader an, so dass zu erwarten war, dass der Turniersieg sehr schwierig zu erreichen sein würde. Zum Glück wurden in den Pausen aber kostenlose Brötchen gereicht, so dass alle Teilnehmer zumindest mit einem guten Bauchgefühl Spaß an diesem Turnier haben konnten!

Mit der tatkräftigen Unterstützung einiger Studenten (vgl. Bild) konnte die erste Brander Mannschaft einen sehr guten 23. Platz erreichen, womit fast das Rekordergebnis vom letzten Jahr eingeholt wurde (22. Platz). Dieses Jahr wurden sogar zwei Brettpunkte mehr geholt.

Die zweite Brander Mannschaft, bestehend aus Jugendleiter David mit seinen (Ex-)schülern Leonardo, Jan S. und Jan R. sowie Vereinsneuling Felix hatte dagegen auf dieser großen Bühne ihre liebe Mühe, sich gegen die starke Konkurrenz zu behaupten. Am Ende sprang Platz 49 für die unerfahrene Brander Truppe heraus. Immerhin fünf mal konnten sie ein Duell für sich entscheiden.

Bild Blick in den Turniersaal

Bild Von links nach rechts: Guido, Diego, Robert, Viktor

Endstand und Tabelle: http://christian-volk.se/sve-cms/broetchenturnier

Kommentare

Noch keine Kommentare

Bitte anmelden, um Kommentare als registrierter Benutzer zu schreiben

Die Emailadresse wird nur zum Versenden einer Bestätigungsemail verwendet und weder gespeichert noch veröffentlicht