Bericht vom Printenblitzen 2018

Mit fröhlicher Stimmung und viel Spaß und Freude haben die Schachfreunde Brand das Printenblitzen 2018 ausgerichtet. Im weihnachtlich geschmückten Spiellokal fanden sich immerhin 16 Spieler zum letzten Vereinsturnier des Jahres ein. Unter den Teilnehmern durfte unter anderem auch der amtierende Aachener Blitzmeister und ein Gast begrüßt werden, der sich nicht zuletzt auch wegen der freundschaftliche Atmosphäre bei seinem ersten Schachturnier sehr wohlgefühlt hat.

Für Heiterkeit sorgte die etwas umständlich durchgeführte Auslosung der Paarungen für die erste Runde. Weil zuerst nicht klar war, in welcher Reihenfolge die Spieler in die Kreuztabelle eingetragen werden müssen, um die Ergebnisse nach jeder Runde in genau einer Diagonalen stehen zu haben, musste das entsprechende Formular einige Male korrigiert werden. Die für das Aufschreiben der Ergebnisse zuständige Person behielt aber selbst dann noch den Überblick, als das Formular so einen Zustand erreicht hatte, dass Außenstehende kaum noch etwas darauf entziffern konnten. Als sich heraustellte, dass der gesamte Verein tatsächlich nur über ein einziges Kreuztabellenformular verfügt, war dies natürlich die perfekte Grundlage für eine Reihe von Frotzeleien über den "Aachener Sparverein".

Am Ende des Turnier konnten sich alle Teilnehmer über zumindest jeweils einen erspielten Punkt und eine Reihe von Weihnachtsleckereien freuen.

Bild Blick in den Turniersaal

Bild Die Kreuztabelle


Spielstand und Ergebnisse

Printenblitzen 2018

Kommentare

David

[2018-12-30] 

0

Beim Brander Printenblitzen waren mehr Teilnehmer als bei der Aachener Blitzmeisterschaft! Brand ist also attraktiver als der ASVb :)


David

[2018-12-25] 

0

Endstand und Tabelle: https://www.schachfreunde-brand.de/printenblitzen


trapmeissner

[2018-12-22] 

1

Den Glühwein würde ich im nächsten Jahr dem Führer der Kreuztabelle während des Turniers als Anerkennung und Dank reichen. Ich kann mich nicht erinnern, dass es in Brand ein so großes und stark besetztes Teilnehmerfeld beim Printenblitzturnier gegeben hat. Klasse!!


Jürgen

[2018-12-21] 

0

Wer hat denn nun den Glühwein gewonnen?


Bitte anmelden, um Kommentare als registrierter Benutzer zu schreiben

Die Emailadresse wird nur zum Versenden einer Bestätigungsemail verwendet und weder gespeichert noch veröffentlicht